Der elektrische Zaun [Teambuilding]

Der elektrische Zaun [Teambuilding]

Ein Seil wird in 1,50m Höhe zwischen zwei Bäumen oder Stühlen gespannt. Ziel ist es, dass die gesamte Gruppe über das Seil auf die andere Seite gelangt, ohne den „Elektrozaun“ zu berühren. Einziges Hilfsmittel ist ein 1,80m langer Baumstamm.

Die beiden Bäume dürfen nicht zur Hilfe genommen werden. Außerdem darf niemandem unter dem Seil hindurch geholfen werden. Wenn jemand das Seil berührt, muss die ganze Gruppe von vorne anfangen. Alternative: Er bekommt einen „Stromschlag“ und wird über das Seil gehievt.

MaterialZwei Stühle, ein dünnes Seil oder Wolle

Spieldauer: 15-45 Minuten

Lernziel: Kooperation.

Beachten: Wie reagiert die Gruppe, wenn immer wieder derselbe den Stromschlag auslöst?

Aus „Gruppen formen. 55 spielerische Impulse“ von Frank Bonkowski

1 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.