Gewinne 3 Monate Spotify Premium für deine Jugendgruppe

vertical-primary-green-black-white-fill-rgbSeit einigen Tagen nutze ich begeistert Spotify Premium. Dabei bin ich überrascht, wie viel Arbeit die Software einem abnimmt. Man kann einfach einen Künstler oder Thema eingeben und erhält die besten Songs. Innerhalb von Sekunden werden Playlists mit passender Musik zusammengestellt, dabei überrascht Spotify mit guten Liedern, die man vorher nicht kannte. Und das Beste: Spotify kommt mit Musikflatrate. Man kann also so viel hören, wie man möchte. Sogar das offline verfügbar machen von Titeln ist mit Spotify Premium möglich.

Gewinne drei Monate Spotify Premium

Und weil wir auf Holynetwork Jugendleiter mit Premium Sachen verwöhnen wollen, schenken wir einem oder einer von euch einen Gutschein für drei Monate Spotify Premium! Die Teilname am Giveaway ist einfach: Teile uns in einem Kommentar mit, welche Musik (Genre / Künstler ihr am liebsten in eurer Jugendgruppe hört. Die Aktion endet am 29. September 2013 um 21:00 Uhr. Der Gewinner wird via Zufallsgenerator random.org ermittelt.

Teile uns in einem Kommentar mit, welche Musik (Genre / Künstler) ihr am liebsten in eurer Jugendgruppe hört.

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

10 Comments

  1. Stefan Fritz

    Ich höre mit meiner Jugendgruppe gern, dass LIEBESLIED von Knorkator an. Knorkator um es kurz zu sagen war eine Fun-METALband die sich leider auflöste. Dennoch Vergnügen wir uns mit dem verbliebenen Songtexten. Wenn man den Text auf Jesus beziehen würde, kämme es mit dem „LOCH im Herzen“ gut an, dass sich nur durch Jesus Liebe füllen lässt. Meiner Jugendgruppe hört, naja, etwas andere Musik als andere, so hören wir auch andere Metalbands.

  2. Frankop

    Am liebsten hören wir Musik live von unser Jugendband!
    Und die spielen alles was gut ist. Von fetziger Worshipmukke wie „One Way“ bis hin zur Creme de la Creme wie „Der EInzige“. Ach und Kinderlieder können sie auch „Ich habe einen“, „Schwapdidu“ sind einfach cool 🙂

  3. Josi

    Da ich in Schweden als Praktikantin in einer Kirche mit den Jugendlichen zusammen arbeite hören wir hauptsächlich Lovsång, also schwedische Worshipmusik.. Die Schweden sind sehr talentiert und haben wunderschöne Lieder mit sehr guten und tiefen Texten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.