Harte Strafe [Witz]

Harte Strafe [Witz]

Die sechs Jahre alte Pastorentochter hat während der Woche für so viel Ärger gesorgt, dass ihre Mutter entscheidet, ihr die schwerste Strafe aufzuerlegen, die sie kennt: Sie darf nicht mit ans Gemeindepicknick.

Als nun der Tag des Picknicks angebrochen ist, hat die Mutter den Eindruck, sie sei doch etwas zu hart mit dem Töchterchen gewesen und ändert ihre Meinung. Doch als sie der Sechsjährige eröffnet, sie durfte nun doch mit ans Picknick, macht das kleine Mädchen einen ganz enttäuschten und unglücklichen Eindruck. – „Was ist lost?“, forscht die Mutter nach. „Ich dachte, es würde dich freuen, mit ans Picknick zu kommen.“

„Es ist zu spät“, druckste das kleine Fräulein hervor, „Ich habe schon für Regen gebetet“.

Quelle: Kathrin M., Magazin Insist, Okt. 2008 #2, S. 6

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.