Hat Gott die Welt wirklich in 6 Tagen geschaffen?

Hat Gott die Welt wirklich in 6 Tagen geschaffen?

Eine Frage, die sich selbst in bibeltreuen Fachkreisen immer häufiger stellt. Sagt die Bibel, dass er sie in sechs Tagen geschaffen hat, oder spricht die Bibel von „frei wählbaren“ Zeiteinheiten?

Kann Gott die Welt in sechs Tagen erschaffen?

Jemand erzählte mir von einigen Tagen ein treffendes Beispiel. Er sagte: „Nehmen wir einmal das Auto. Vor über hundert Jahren wurden Autos in vielfältigen Einzelschritten per Hand gefertigt. Nachdem Ingineure immer effektivere Fertigungsmethoden ausgeklügelt hatten nahm die Fertigungsgeschwindigkeit zu. Die Technik wurde verbesser, das Wissen um die Autoherstellung gemehrt. Heute wird ein Auto an  nicht einmal einem Tag gefertigt. Daraus lernen wir: Umso größer das Wissen, umso kürzer die Produktionszeit. Übertragen wir dieses Wissen auf Gott, lässt sich eine Sechstageschöpfung leicht für möglich erklären.“

Spricht die Bibel von sechs Tagen, oder nur von Zeiteinheiten?

In 1. Mose Kapitel 1,3 schafft Gott Licht, dass er von der Finsternis trennt. Im Anschluss nennt er das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Ein Tag dauerte von Morgens bis Morgens. Dies war am ersten Tag. Am vierten Tag schuf Gott „Lichter“ am Himmel (= Sonne, Mond und Sterne) die dem Menschen zur Bestimmung der Zeiten und der Tage und Jahre dienen sollten. (Vgl. 1. Mo. 1,14)

Das Verhältnis von Morgen und Abend, Tag und Nacht änderte sich nicht, sondern bekam einige Messinstrumente.

Da Gott bereits am dritten Tag Pflanzen erschuf, die die Sonne des vierten Tages benötigten wäre es schwer sein zu erklären wie sie überleben konnten wenn z.B. eine Million Jahre Entwicklungszeit bis zu Entstehung der Sonne dazwischen seien.

Fotoquelle: mickturtle von stock.xchng

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.