Man bekommt einen Lohn fürs Wurzelnschlagen…

Man bekommt einen Lohn fürs Wurzelnschlagen…

„Man bekommt keinen Lohn dafür, dass man beim Rennen mitmacht. Man bekommt einen Lohn dafür, dass man richtig bis zum Ende mitläuft. Der ein- zige Weg, um es richtig zu beenden liegt darin, Wurzeln zu setzen, nicht Moden hinterherzulaufen, nicht in Therapien, nicht im Management. Das Wort ‚radi- kal‘ kommt vom lateinischen ‚radicalis‘, das bedeutet Wurzel.“

Rick Warren, Pastor und Autor des Buches „Leben mit Vision“, vorige Woche auf einer Leiterkonferenz

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.