"Warum nicht gleich zu Jesus?"

"Warum nicht gleich zu Jesus?"

Lies Lukas 9,37-43

Der Mann hatte alles Mögliche versucht um seinen Sohn von seiner Besessenheit zu befreien. Nichts hatte…
geholfen. Schließlich kam er zu Jesus selbst. Und tadaa: Er konnte ihm helfen. Ist es nicht auch oft so bei uns? Wir haben Beispielsweise Kopfschmerzen und versuchen alles Mögliche: Wir trinken viel, wir nehmen eine Tablette oder trinken einen Kaffee und warten ab. Aber erst wenn die Schmerzen lange andauern und nur noch schwer erträglich sind fangen wir an zu beten. Also behalten wir uns die Möglichkeit zu Beten nur als letzten Notnagel vor. Ist es nicht viel besser gleich mit einem Anliegen zu Jesus zu kommen? Deswegen, was auch immer dir heute an Problemen begegnet: Hör auf selbst dran rum zu fummeln und übergib das Problem Jesus!


About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.