Wahre Lebensweisheit

Wahre Lebensweisheit

Im Prediger, einem 3000 Jahre alten Buch vom König Salomo lassen sich einige gute Lebensweisheiten finden. 20 von denen, die ich gut fand sind hier in einer Liste zusammengestellt:

1.So sah ich denn, dass nichts Besseres ist, als dass ein Mensch fröhlich sei in seiner Arbeit; denn das ist sein Teil. (Prediger 3,22)

2.Aber immer ist ein König, der dafür sorgt, dass das Feld bebaut wird, ein Gewinn für das Land. (Prediger 5,8)

3.Ein guter Ruf ist besser als gute Salbe und der Tag des Todes besser als der Tag der Geburt. (Prediger 7,1)

4.Es ist besser, in ein Haus zu gehen, wo man trauert, als in ein Haus, wo man feiert; denn da zeigt sich das Ende aller Menschen, und der Lebende nehme es zu Herzen! (Prediger 7,2)

5.Trauern ist besser als Lachen; denn durch Trauern wird das Herz gebessert. (Prediger 7,3)

6.Das Herz der Weisen ist dort, wo man trauert, aber das Herz der Toren dort, wo man sich freut. (Prediger 7,4)

7.Es ist besser, das Schelten des Weisen zu hören als den Gesang der Toren. (Prediger 7,5)

8.Unrechter Gewinn macht den Weisen zum Toren, und Bestechung verdirbt das Herz. (Prediger 7,7)

9.Der Ausgang einer Sache ist besser als ihr Anfang. Ein Geduldiger ist besser als ein Hochmütiger. (Prediger 7,8)

10.Sei nicht schnell, dich zu ärgern; denn Ärger ruht im Herzen des Toren. (Prediger 7,9)

11.Sprich nicht: Wie kommt’s dass die früheren Tage besser waren als diese? Denn du fragst das nicht in Weisheit. (Prediger 7,10)

12.Denn wie Geld beschirmt, so beschirmt auch Weisheit; aber die Weisheit erhält das Leben dem, der sie hat. (Prediger 7,12)

13.Sieh an die Werke Gottes; denn wer kann das gerade machen, was er krümmt? (Prediger 7,13) (Vgl. Bananen 😉 )

14.Am guten Tage sei guter Dinge, und am bösen Tag bedenke: diesen hat Gott geschaffen wie jenen, damit der Mensch nicht wissen soll, was künftig ist. (Prediger 7,14)

15.Sei nicht allzu gerecht und nicht allzu weise, damit du dich nicht zugrunde richtest. (Prediger 7,16)

16.Sei nicht allzu gottlos und sei kein Tor, damit du nicht sterbest vor deiner Zeit. (Prediger 7,17)

17.Die Weisheit macht den Weisen stärker als zehn Gewaltige, die in der Stadt sind. (Prediger 7,19)

18.Denn es ist kein Mensch so gerecht auf Erden, dass er nur Gutes tue und nicht sündige. (Prediger 7,20)

19.Nimm auch nicht zu Herzen alles, was man sagt, dass du nicht hören müssest, wie dein Knecht dir flucht; (Prediger 7,21)

20.Denn jedes Vorhaben hat seine Zeit und sein Gericht, und des Menschen Bosheit liegt schwer auf ihm. (Prediger 8,6)

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.