Welche Bibel ist für einen Jugendlichen (14-18 Jahre alt) die richtige?

Welche Bibel ist für einen Jugendlichen (14-18 Jahre alt) die richtige?

Diese Frage haben wir euch (unseren Lesern auf Facebook) gestellt. Das Ergebnis der Umfrage stellen wir euch hier vor. Die Ergebnisse sind nach Nennungen sortiert: Das heisst, dass die am häufigsten genannte Bibel auf Platz 1 und die Bibel die am seltensten genannt wurde auf dem letzten Platz ist.

6. Gute Nachricht

Die Gute Nachricht Bibel ist eine moderne, leicht verständliche Bibelübersetzung für Gläubige aller Konfessionen.

5. Basisbibel

Die BasisBibel versteht sich bewusst als eine Bibelübersetzung im Zeitalter der elektronischen Medien, durch die sich Mediennutzungs- und Leseverhalten dramatisch verändert haben. Das Internet ist dabei, traditionelle Leitmedien wie Zeitung oder Hörfunk / Fernsehen abzulösen. Damit hat sich auch die Fülle von Informationen, die an einem Tag rezipiert werden will, vervielfacht, und entsprechend weniger Zeit steht für das einzelne Medium zur Verfügung. Da am Bildschirm stets zugleich eine gewisse »informationelle Kurzsichtigkeit« zu verkraften ist, muss die sprachliche Struktur der vermittelten Informationen in einer Weise gestaltet sein, die unmittelbar überschaubar und eingängig ist – andernfalls wird sie entweder gar nicht erst wahrgenommen oder sofort wieder vergessen (Link auf Webseite).

4. Neues Leben Bibel

In der „Landschaft“ der kommunikativen deutschen Bibelübersetzungen hat die Neues-Leben-Bibel ihren unverwechselbaren Platz, weil sie lebensnah und lebendig ist, aber Grundworte des Glaubens (z. B. Gnade, Sünde) stehen lässt und ohne wortreiche Umschreibungen auskommt (Link auf Webseite).

3. Neue Genfer Übersetzung

Die Neue Genfer Übersetzung wurde mithilfe einer bestimmten Übersetzungsmethode aus dem Urtext ins Deutsche übersetzt. Diese Methode bezeichnet man als funktional-äquivalent oder kommunikativ. Kern dieser Methode ist eine möglichst hohe inhaltliche Genauigkeit, bei der der Sinn des Originaltextes so verständlich wie möglich wiedergegeben wird. Um die inhaltliche Genauigkeit zu gewährleisten ist der Text mit ausführlichen Randnoten versehen, die lesefreundlich und verständlich auf den Wortlaut des Originaltextes, Deutungsvarianten und andere Übersetzungsmöglichkeiten hinweisen. Besondere Schlüsselbegriffe werden mithilfe von Querverweisen einheitlich wiedergegeben und erleichtern so das Erkennen thematischer Zusammenhänge. So wird ein hohes Maß an Verständlichkeit erreicht. Die NGÜ eignet sich daher nicht nur für das persönliche Bibellesen, sondern auch für das systematische Bibelstudium. Als Ergänzung zum Neuen Testament der Neuen Genfer Übersetzung empfahl ein Leser die Schlacher 2000 Übersetzung des Alten Testaments (Link zur Webseite).

2. Hoffnung für Alle

Die Bibelübersetzung Hoffnung für alle (abgekürzt Hfa) ist eine sogenannte kommunikative Bibelübersetzung der Bibel- und Missionsgesellschaft Biblica (früher IBS), die vom Brunnen Verlag herausgegeben wird. Sie legt mehr Wert auf inhaltliche Verständlichkeit als auf Worttreue (Link zur Webseite)

1. Neue evangelistische Übersetzung

Die „Neue evangelistische Übersetzung“ (NeÜ) ist eine Übertragung der Bibel ins heutige Deutsch (bibel.heute). Sie wurde unter Zuhilfenahme deutsch- und englischsprachiger Übersetzungen und Kommentare und unter Beachtung des hebräischen, aramäischen und griechischen Grundtextes erarbeitet. Die Übersetzung versucht Sinn und Struktur des Textes zu erfassen und auch für einen Leser aus nichtchristlichem Umfeld verständlich wiederzugeben. Dabei legt sie wesentlich größeren Wert auf die sprachliche Klarheit, als auf eine wörtliche Wiedergabe.

Unsere Übersetzung verzichtet darauf, bestimmte Begriffe des Grundtextes immer gleich zu übersetzen, sondern passt sie dem jeweiligen Textzusammenhang und dem deutschen Sprachgefühl an. Bei den poetischen Stücken der Bibel haben wir versucht, die Texte in einem gewissen Sprachrhythmus wiederzugeben, der durch „/“ oder die Versnummer gekennzeichnet ist und den man beim lauten Lesen gut erkennt. Überhaupt ist die „NeÜ bibel.heute“ bewusst für hörbares Lesen konzipiert. Deshalb ist sie auch gut zum Vorlesen geeignet.

Die Übersetzung ist als Einführung in die Bibel gedacht, die ein großflächiges Lesen ermöglicht. Sie soll einen Eindruck von der lebendigen Kraft, aber auch von der Schönheit des Wortes Gottes vermitteln. Letztlich soll sie – wie jede Übersetzung – zum Glauben an Jesus Christus, den Messias Israels und Sohn Gottes, führen (Link zur Webseite).

 

Welche Bibelübersetzung empfiehlst du für Jugendliche?

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.