Suizid: Wie reagiert die Welt auf den Freitod eines Milliardärs?

Suizid: Wie reagiert die Welt auf den Freitod eines Milliardärs?

Freitod oder Suizid? Ist das nicht das gleiche? Diese Woche erschien in der Welt ein Artikel über die Selbsttötung Otto Bensheims, ein Milliardär, den kaum einer kannte. Er hatte ein bewegtes Leben, arbeitete hart und erreichte viel. Im Alter von 89 Jahren entschied er sich vor dem Hintergrund einer Krankheit dazu sich selbst das Leben zu nehmen. Der Artikel über einen der reichsten Männer Deutschlands ist sehr interessant zu lesen. Doch die Kommentare zu dem Artikel sind schockierend. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Menschen den Freitod für gut heissen, ja sogar bewundern.

Diese Geschichte und die Kommentare dazu sind ein geeigneter Einstieg um das Thema Suizid in einer Andacht oder Diskussion aufzugreifen.

Um eine erste Grundlage zum Thema zu erarbeiten, kann man dieses PDF vom Ethik Institut verwenden: Suizid – Annäherungen an ein Grenzphänomen

Fotonachweis: trublueboy via sxc.hu

About Andreas Fronius

Andy ist der Jugend-Pastor in der Crossroads International Church of Basel und arbeitet für Young Life Schweiz. Seine Leidenschaft gilt dem predigen und ausrüsten junger Leute für eine effektive Jugendarbeit. Du kannst dir seine Jugendarbeit hier ansehen: redbasel.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.